Beratung Hero desk

Kurse der gesetzlichen Regelversorgung!

Aufgrund der Pandemie werden Vor-Ort-Kurse nun auch im Online-Format von Krankenkassen bezahlt. Trage dich bei uns auf eine Warteliste für einen Online-Kurs bei einer freiberuflichen Hebamme ein. Wir informieren dich, wenn neue Kurse angeboten werden.

Informationen zu den Kursen & zur Warteliste

Wenn Du noch keinen Geburtsvorbereitungs- oder Rückbildungskurs hattest übernehmen gesetzliche Krankenkassen derzeit die Kosten für diese beiden Kurs online! Die Abwicklung der Abrechnung wird komplett von der kursleitenden Hebammen übernommen und liegt in deren Verantwortung. Da die Krankenkasse versäumte Stunden nicht übernimmt, können Dir diese von der Hebamme ggf. privat in Rechnung gestellt werden. Dies klärt die kursleitende Hebamme aber direkt mit Dir.


Privatversicherte bekommen eine Rechnung, die sie dann bei ihrer Krankenkasse einreichen können. Hier gelten die Konditionen der jeweiligen privaten Krankenversicherung. Krankenversicherungen übernehmen nur die Kosten für teilgenommene Stunden. Deshalb behalten sich manche Hebammen vor, versäumte Stunden privat in Rechnung zu stellen.
Alle anderen Kurse müssen privat bei der jeweiligen Kursleitung direkt bezahlt werden. Alle Abrechnungsmodalitäten laufen demnach über die Kursleitung und nicht über Kinderheldin.

Momentan haben wir für Geburtsvorbereitungs- & Rückbildungskurse keine weiteren Termine zur direkten Anmeldung frei.
Du bekommst aber einen Wartelistenplatz, wenn Du Dich über den jeweiligen Button oben registrierst.
Wir melden uns dann per E-Mail bei Dir, sobald ein passender Termin für Dich frei ist.
Aufgrund der vielen Anfragen sortieren wir die Teilnahme nach Dringlichkeit und bitten um ein wenig Geduld. Wir werden Dich über den weiteren Ablauf per E-Mail informieren, denn wir wollen, dass Du auch in dieser schwierigen Zeit bestmöglich unterstützt wirst.

Für alle anderen Kurse kannst Du Dich direkt über den zugehörigen Button "Termine & Buchung" näher informieren und anmelden.

Solltest Du in den nächsten 8 Wochen Deinen Entbindungstermin (ET) haben, bekommst Du regelmäßig einen Link zur Terminbuchung zugeschickt. Sollte Dein ET noch etwas in der Zukunft liegen (mind. 3 Monate), müssen wir Dich noch um ein wenig Geduld bitten.
Aufgrund der vielen Anfragen und der besonderen Situation, bevorzugen wir gerade Frauen mit einem zeitnahen ET.

Wir versuchen zweimal wöchentlich neue Termine einzustellen. Deshalb behalte gerne Deine Mails im Blick.

Wir verschicken Kurstermine an Frauen nach “Dringlichkeit”. Das bedeutet, dass wir aufgrund der vielen Anfragen und der besonderen Situation, Frauen bevorzugen, die zeitnah Ihren ET haben. Solltest Du noch 3 Monate (oder länger) bis zu Deiner geplanten Entbindung haben, bitten wir Dich noch um etwas Geduld. Selbstverständlich bleibst Du auf unserer Warteliste und wirst von uns auch schnellstmöglich mit Kursterminen kontaktiert.

Du bleibst weiterhin auf der Warteliste und kannst es beim nächsten Mal noch einmal versuchen.

Alle Kurse setzen sich aus Präsenzmodulen und “Hausaufgaben” zusammen. Die Präsenzmodule sind die Termine, an denen Du mit anderen Teilnehmenden zum Videokurs zusammen kommst. Darüber hinaus geben Dir die einzelnen Kursleitungen ggf. weiteres Material zum Lesen, Ansehen oder als Übungen mit. Diese kannst Du dann zwischen oder nach den Präsenzmodulen ausprobieren oder nutzen.

Da der Kurs live von einer Hebamme angeleitet wird, gibt es auch Zeitraum für individuelle Fragen. Bedenke aber, dass der Kurs 90-120 Minuten dauert und bestimmt auch andere Teilnehmerinnen Fragen haben.

Du kannst natürlich auch, bei individuellen Fragen, immer eine unserer Hebammen kontaktieren. Von 7 bis 22 Uhr stehen unsere Hebammen per Chat oder Video bereit! Du kannst ein Gespräch immer über www.kinderheldin.de buchen (Das erste Gespräch ist kostenfrei und viele Krankenkassen bezahlen auch die Beratungsleistungen von Kinderheldin)

Bitte beachte bei allen Absagen die Stornierungsbedingungen der jeweiligen Kursleitung! Ggf. fallen Stornierungsgebühren an.
Bei einer Absage mindestens 1 Woche vor Kursbeginn, können wir Deinen Platz ggf. noch einer anderen Frau zuweisen! Denke daran, dass die sich bestimmt darüber freuen würde ;). Du kannst über die Terminbestätigung, die Du per E-Mail erhalten hast den Kurs wieder absagen. Den Link dazu findest Du ganz unten in der E-Mail.

Es ist keine besondere Technik für einen Kurs bei uns erforderlich: Du kannst für den Kurs Deinen Computer oder Dein Handy nutzen. Da der Kurs per Video stattfindet, solltest Du prüfen, ob Deine Kamera und Dein Mikrofon funktioniert. Du kannst Dich dann ganz einfach über einen Browser (z.B. Chrome) in den Kurs einwählen. Den Link dafür bekommst Du von uns.

Da alle Kurse per Video stattfinden, ist es empfehlenswert, eine funktionierende Kamera zu haben. Im Handys oder in Laptops sind diese ja sowieso schon eingebaut. Die Hebamme hat auch nur so die Möglichkeit, bei Übungen zu schauen, ob sie richtig ausgeführt werden oder wo noch Unterstützung nötig ist. Ohne Kamera könnten Dich auch die anderen Teilnehmenden nicht sehen, was ebenfalls schade wäre.

Die Kurse sind in mehrere Module aufgeteilt und jedes Modul dauert 90-120 Minuten.
Unsere online Kurse sind eine Art "Crashkurs", so dass sie sich meist nur über 2-3 Wochen erstrecken.
Manche Kurse finden auch komplett an einem Wochenende statt.
Im Kurs werden unter anderem die Anatomie des Beckens, Phasen der Geburt, Umgang mit Schmerzen & Gefühlen während der Geburt, sowie die Vorbereitung auf Stillen und Wochenbett besprochen. Da der Kurs live ist, kannst Du der Hebamme dort all Deine Fragen zur Geburt stellen.

Alle Kurse bei Kinderheldin werden von staatlich geprüften Hebamme mit viel Erfahrung angeboten. Sie sind für die Inhalte und die Gestaltung des Kurses verantwortlich, so dass die Gestaltungen variieren können. Da der Kurs live ist, kannst Du der Hebamme dort all Deine Fragen zur Geburt stellen.
Alle Kurse haben jedoch folgende Inhalte gemeinsam: Im Kurs werden unter anderem die Anatomie des Beckens, Phasen der Geburt, Umgang mit Schmerzen & Gefühlen während der Geburt sowie die Vorbereitung auf Stillen, Wochenbett und Elternschaft besprochen.

Da Du am Rückbildungskurs ja von zu Hause aus teilnimmst, kann Dein Baby selbstverständlich auch dabei sein. Allerdings wird Dein Baby in den online Kursen in der Regel nicht in die Übungen mit einbezogen. Bietet eine Hebamme einen Rückbildungskurs mit Baby an, wird dies explizit so ausgewiesen. Alle anderen sind ohne Baby-Übungen.