Online-Kurs Beckenbodentraining in der Schwangerschaft | Kinderheldin

Online-Kurs: Beckenboden-Training in der Schwangerschaft

Unterstütze deinen Körper während der Schwangerschaft mit sanften Übungen für Beckenboden & finde deine starke Mitte

  • Format

    Kursserie (Termine einzeln buchbar)

  • Kursdauer

    4 Termine á 60 Minuten

  • Termine

    Mo., 18:45 - 19:45 Uhr

  • Bonus

    Kursaufnahmen 7 Tage lang verfügbar

  • Geeignet ab

    20. SSW

  • Du benötigst

    Aktive Kinderheldin-Mitgliedschaft, bequeme Kleidung, warme Füße, Ruhe, Tennis- oder Igelball, Handtuch, Stuhl

Der Weg zu deiner starken Mitte

Wächst das kleine Wunder in dir heran, drückt auch zunehmend mehr Gewicht auf dein Becken – das kann ganz schön anstrengend sein. Denn der Beckenboden trägt sowohl dein Baby als auch deine Organe. Eine gestärke Beckenbodenmuskulatur unterstützt deinen Mamakörper und hilft dabei, den neuen Belastungen stand zu halten. So fühlst du dich nicht nur ganzheitlich zentrierter und gefestigter, sondern kannst auch Inkontinenz vor und nach der Geburt vorbeugen.

Die Physiotherapeutin und Hebamme Kathrin zeigt dir, wie der Beckenboden funktioniert und wie du durch Atmung, Anspannen und Entspannen diesen sogar im Alltag stärken und unterstützen kannst. Ein Must-have für eine starke Mitte!

So sieht dein Kurs aus

Ohne Wartezeiten: Starte sofort, Einstieg jederzeit möglich, garantierte Teilnahme
Flexibel & sicher: entspannt von zuhause aus, Kursaufnahmen stehen 7 Tage lang zur Verfügung
Erfahrene Hebammen: langjährige Erfahrungen & einzigartige Tipps unserer Hebammen
Austausch & vernetzen: Lerne andere Schwangere & junge Familien kennen!

Stärke und unterstütze deinen Körper

  • Funktion des Beckenbodens in der Schwangerschaft

  • Einführung in die Anatomie des Beckenbodens

  • Wahrnehmen und Ansteuern der Beckenbodenmuskulatur

  • Beckenbewegungen in verschiedenen Ausgangsstellungen

Wir starten theoretisch: Um ideal vorbereitet in den Kurs zu starten, zeigt dir Hebamme und Physiotherapeutin Kathrin, was der Beckenboden ist und welche Aufgaben er hat. Danach zeigen wir dir verschiedene Bewegungsübungen in verschiedenen Ausgangsstellungen, um deinen Beckenboden aktiv wahrzunehmen und zu spüren.

Hinweis: Als Hilfsmittel dient ein Handtuch, auf das wir uns setzen und damit den Beckenboden anheben. Ein Igelball oder Vollgummiball wird zur Lockerung der Fußmuskulatur eingesetzt – wir nutzen so mit Reflexzonen über die Füße. Die Übungen werden anfangs auf einem Hocker oder Stuhl stattfinden – idealerweise auf einer harten
Sitzfläche. Langsam steigern wir uns.

  • Stärke deinen Beckenboden bewusst im Zentrum des Körpers

  • Aktive Übungen der Anspannung in verschiedenen Ausgangsstellungen

  • Einbeziehen anderer Muskelgruppen und unterstützender Bewegungsmuster

  • Körperhaltung wahrnehmen und beeinflussen

Tief im inneren deines Körper liegen die Haltemuskeln, unter anderem der Beckenboden. Diese sind auch für eine aufrechte Körperhaltung zuständig – wir zeigen dir, wie du diese aktivieren und trainieren kannst. Weitere innere Muskelpartien werden mit einbezogen und im ganzen System gestärkt.

  • Erkunde und nutze deine Atemräume

  • Loslassen der Beckenbodenmuskulatur durch Atmung

  • Entspannung des Beckenbodens durch Dehnung des Körpers

  • Vokale und ihre Wirkung auf den Beckenboden, auch in Hinblick auf die Geburt


Atmen ist wichtig für Mutter und Kind. Der Beckenboden hängt mit deinem Zwerchfell zusammen. In dieser Kursstunde geht Kathrin auf das Zwerchfell ein: Dehnungsübungen, die das Zwerchfell lösen und somit Atemräume schaffen und weiten warten auf dich. So hat auch der Beckenboden eine größere Dynamik und Spannungen im Beckenboden können gelöst werden.

In Hinblick auf die Geburt kann der Beckenboden durch Vokale beeinflusst werden. Nutze unsere kurzen Übungseinheiten zum Thema Tönen und Atmen unter der Geburt mit Einfluss auf den Beckenboden.

  • Bewusste Integration des Beckenbodens in den Alltag

  • Druckentlastende Haltung beim Husten, Niesen und Lachen

  • Beckenboden schonen beim Positionswechsel

  • Gleichgewichtsübungen


Dein Beckenboden bei jeder Bewegung aktiv dabei. Lass uns gemeinsam den Fokus darauf lenken und ihn in alltägliche Tätigkeiten einbinden – ganz egal ob zuhause, im Auto oder Büro. Wir setzen Anker und schaffen neue Bewegungsmuster im Liegen, Sitzen, Stehen und mehr!

Deine Kursleitung

Kathrin Frings

Hebamme
Physiotherapeutin

Und das alles in einer Mitgliedschaft!

Werde jetzt Mitglied und lerne von den langjährigen Erfahrungen unserer Hebammen und Expert*innen: Tägliche Live-Kurse und Hebammenberatung, Videokurse und mehr!

Kostenlos testen

Genieße alle Vorteile der Mitgliedschaft 7 Tage lang kostenlos und erstelle dir dein eigenes Kursprogramm.

Hebammensprechstunde

Unsere Hebammen sind täglich von 7 – 22 Uhr per Chat oder Telefon individuell für dich und all deine Fragen erreichbar.

Online-Kurse

Nimm an täglichen Kursen unserer Hebammen und Expert*innen via Zoom teil oder schaue dir Videos on demand in deinem eigenen Tempo immer wieder an.

Online-Community

Tausche dich in unserer Community mit mehr als 2.500 anderen Müttern, Familien und Hebammen aus.

Kinderheldin Mitgliedschaft

49 € pro Monat

39.20 € pro Monat

Jetzt anmelden
  • 7 Tage kostenlos testen
  • 40+ Zoom-Live-Kurse pro Woche, z.B.: Hypnobirthing, Erste Hilfe, Yoga & Fitness
  • 10+ Videokurse, u.a. Geburtsvorbereitung, Stillen, Rückbildung, Partner*innen-Crashkurs
  • Kursaufnahmen stehen dir 7 Tage lang zur Verfügung
  • Teilnahmegarantie für jeden Live-Kurs
  • Hebammensprechstunde jeden Tag, auch an Feiertagen, von 7-22 Uhr verfügbar
  • Zugang zur Kinderheldin Community
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Jederzeit pausierbar & kündbar!

20% sparen:
MAI20

Was andere Mütter sagen: